Energetische Sanierung

Der größte Teil des deutschen Gebäudebestands wurde in der Zeit von 1950 bis 1990 gebaut und entspricht nicht mehr den heutigen energetischen Standards.

Durch stetig steigende Energiekosten, immer schärfere gesetzliche Vorschriften und zunehmendes ökologisches Bewusstsein steigen die energietischen Anforderungen an einen Neubau und die damit verbundenen Neubaukosten.

Vor diesem Hintergrund hat sich die energetische Sanierung von Gebäuden zu einer attraktiven Handlungsalternative zum Neubau entwickelt.

Insbesondere

Verwaltungs-, Büro- und Industriegebäude

bieten durch ihren hohen Technisierungsgrad und den damit verbundenen hohen Energieverbrauch ein hohes Einsparpotential.

In Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern bieten wir Ihnen

  • von der detaillierten Bestandsaufnahme
  • über energetische Sanierungsvorschläge mit ggf. Gebäudesimulationen und Szenarioanalysen
  • bis hin zur Kosten-Nutzen-Analyse

eine klare Entscheidungsgrundlage.